Das Konzept:

GiLiG: Gemeinnützige Gesellschaft für integriertes Lernen im Gesundheitswesen:

Die gemeinnützige Gesellschaft für integriertes Lernen im Gesundheitswesen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fort- und Weiterbildungsformate in der Lehrform es "Hybrid-, oder Blended-Learning", also im Wege des synergistischen Einsatzes der persönlichen und digital gestützten Wissensvermittlung zu entwickeln und anzubieten. Die Tätigkeit unserer Gesellschaft ist aufgrund ihres Unternehmenszweckes der Bildungsförderung als gemeinnützig anerkannt und verfolgt dementsprechend keinerlei Absichten der Gewinnerzielung.

Wir bieten Aus- und Fortbildungsformate zu den Themenbereichen "Allgemeine Intensivmedizin" sowie "Sonographie in der Intensiv- und Notfallmedizin" an.

Hybridlearningangebote sind Bestandteile unserer Formate. Sie sind Gegenstand unserer aktuellen Entwicklungsarbeit.


Geschäftsführung und wissenschaftliche Kursleitung

 Als Facharzt für Anästhesiologie mit langjähriger Expertise in der Intensivmedizin widme ich mich seit Jahren ganz besonders der postgradualen Ausbildung. Insbesonder beschäftige ich mich Themen des Erwachsenenlernens und der Entwicklung und Implementierung von Lehrangeboten, die eine strukturierte und effizienten Lernerfahrung und Kompetenzerwerb in verschiedenen Bereichen der Intensiv-, Akut- und Notfallmedizin ermöglichen.

 

Die Geschäftsführung der Gemeinnützigen Gesellschaft für integriertes Lernen im Gesundheitsamt ebenso wie die Organisation und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen sind ehrenamtliche Tätigkeiten, die ich neben meiner klinischen Tätigkeit ausführe. Unsere Veranstaltungen sind frei von externem Sponsoring.

 

Dr. med. Thomas Berlet MA, DEAA, EDIC

  • Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin und Bluttransfusionswesen
  • Weiterbildungsermächtigter für Intensivmedizin am Krankenhaus Ludmillenstift, Meppen
  • Master of Arts im Human Ressource Development (Personalentwicklung)
  • Associate Fellow of the Royal College of Anaesthetists (UK)
  • Ordentliches Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin SGI/SSMI und der europäischen Gesellschaft für Intensivmedizin (ESICM)
  • DEGUM-Ausbilder Stufe II für die Notfallsonographie & Stufe I für die Anästhesie